ERINNERN

Neben unserem literarischen - musikalischen Programmen inszenieren wir Gedenken. Einfühlsam, Lebendig und Zeitgemäß erinnern wir auf der Bühne, auf Stadtteil- und Stolpersteinrundgängen sowie Barkassenfahrten an Ereignisse und Personen der Zeitgeschichte. Unser Fokus liegt dabei auf den Nationalsozialismus, Widerständiges und Jüdisches Leben in Hamburg und Norddeutschland. Wir erinnern aber auch an den Faschismus in anderen Teilen der Welt. Wir laden unser Publikum an bekannte und unbekannte Orte und werden professionell musikalisch und auch cineastisch unterstützt.

MICHAEL GRILL

Nach dem Studium der Politischen Soziologie bin ich als freiberuflicher Referent, Dozent, Stadtführer, Studienreiseleiter und wissenschaftlicher Autor tätig. Seit einer Sprechausbildung gestalte ich verschiedene literarische Leseprogramme und wirke als Sprecher für Radio, Film und Hörinstallationen. Meine Leseprogramme habe ich, alleine und mit anderen, in vielerlei Kulturinstitutionen in Hamburg und Umgebung präsentiert. 2005 gründete ich mit Marco Moreno das Leser- und Moderatoren Duo "2 gegen den Strom". Mehr Informationen unter www.michael-grill.de

MARCO MORENO

Es ist die Liebe zu den vom kollektiven Gedächtnis schon fast vergessenen Autoren wie Beispielsweise Arno Schmidt, Wolfgang Borchert oder Kurt Tucholsky, die mich mit Michael Grill verbindet. Ich lese, singe und inszeniere für Stadtteilrundgänge, Barkassenfahrten und auf jeder Bühne. Meine Spezialität ist, aus dem gelesenen Text heraus zupringen,um den Figuren Leben einzuhauchen.Ich bin ausgebildeter Sprecher